News News 1
XML -zz- OFP Pics
OFP Face Downloads
Wallpapers  
Web Links Impressum
 
 

Endlich mal ein SERVER ohne viel Clan – gehabe.  Vorbeischauen und dort Spielen lohnt sich immer!

  -------------------------------------------------------------------------

Start der neuen Spielergemeinschaft zz-united war der 1. Juni. Dort sind alle erwachsene, alte OFP-Spieler mit Schwerpunkt CTI, die sich gegenseitig länger kennen. Es ist kein Clan, alle haben gleiche Rechte und Pflichten, bei ihnen gibt es keine Führung und keine Hierarchie. Die Autonomität Einzelner wird durch den ungewöhnlichen Namen der Gemeinschaft unterstrichen, jeder hat seine eigene Deutung für -zz- oder eben keine, jeder wie er will.


Der OFP-server nennt sich [-zz-] CTI server IP: 88.198.33.232:2302.
Teamspeak2 server erreicht man unter IP: 88.198.33.232:8300 PW: zipfl.

Zur Zeit sind auf diesem Server volgende CTI-Mods verfügbar: BWCTI@75th 1.7 ; BWCTI@DVD 1.4 ; BWCTI@Pb 1.4 ; BWCTI@DVD 1.5 ; BWCTI@DVD 1.6 Yugocti ; totalYugo;                                                                      FINmod v1.3 ; FINmod WW2-update v1.4 ; FDFCTI-WW2@zz ;

Alle mod´s stehen bei zz-united zum Download bereit. Mit Sicherheit werden noch so einige folgen.


Die Mods sind von jeden Mitglied frei wähl- und umschaltbar. Publics wie andere Clans die sich benehmen können sind dort gerne willkommen, bei Wunsch wird auch gerne der eine oder anderer Mod gewählt. Jeden Mittwoch und Freitag jeweils um 20.00h ist bei Ihnen CTI-Stammtisch als fester Termin für ein CTI-Spiel für alle.

 

-------------------------------------------------------------------------

US Marines trainieren mit "Operation Flashpoint"
 
Die US Marines[1] werden zukünftig an einer modifizierten
Version des PC-Spiels Operation Flashpoint (OPF) Einsätze 
trainieren. Die virtuelle Kampfumgebung wird von den OPF-
Entwicklern Bohemia Interactive Studio in Kooperation mit 
Coalescent Technologies produziert. Die modifizierte
Version soll Virtual Battlefield System 1 heißen und in das 
bereits existierende Deployable Virtual Training Environment 
(DTVE) integriert werden. Bereits in diesem Monat soll das
System einsatzbereit sein, heißt es. Darüber hinaus wird die
virtuelle Kampfumgebung ständig weiterentwickelt und durch
Aktualisierungen erweitert. Zudem sind nach Aussage der 
VBS1-Entwickler weitere militärische Organisationen an dem
modifizierten Spiel interessiert. Die Öffentlichkeit wird VBS1 
jedoch nie zu Gesicht bekommen: Die Simulation wurde als 
'strictly confidential' eingestuft und ist nur US Marines 
vorbehalten.
 
Operation Flashpoint zählt zu den erfolgreichsten
PC-Simulationen und wurde mehrfach ausgezeichnet.
Der Spieler muss unter anderem mehrere Fahrzeuge 
oder beispielsweise Helikopter steuern und kann sowohl
online als auch offline gegen menschliche oder 
computergesteuerte Gegner kämpfen.
 
Bereits in der Vergangenheit hat das US-Militär die Entwickler
von PC-Kriegs-Simulationen mit der Produktion von modifizierten
Kampfschauplätzen beauftragt. So geschehen unter anderem
mit Rogue Spear. LB&B Associates hatten damals eine Lizenz 
von Ubi Soft erworben, mit der die Firma auf Basis des
Computerspiels Rogue Spear einen Trainingssimulator für 
das US-Militär entwickelt. Selbst die PC-Spiele Doom und 
Delta Force 2 werden mittlerweile von den US Marines 
verwendet zu Übungszwecken.
 
Interessanterweise hatte das US-Militär früher sogar 
vorgesehen, einzelne Simulationen auch als Spiele für den
normalen Computernutzer vertreiben zu lassen. 
Von US-Militärs war bereits früher die Ansicht zu hören, 
gewisse Computerspiele bereiteten die User nicht nur 
ideologisch, sondern auch von den Fertigkeiten her für den
Militärdienst vor. Nicht zuletzt betrachten die Militärs 
gewisse Spiele als Werbung: So schaltete in der 
Vergangenheit das US-Militär zahlreiche Werbebanner auf 
Webseiten von Computerspielen und Ego-Shootern, um 
junge Männer zu rekrutieren. (daa/c't)
 
 
   

Wehr spielt wo und auf welchen Server? Zum schnellen nachsehen. Einfach TOLL

 

 

Ein Gesundes neue Jahr2007

 
 
zzBelzebub.de